Top-Wetter.de  

Das Top-Wetter.de Wetterlexikon

vorheriger Begriff naechster Begriff

Wolken

Wolken sind aus physikalischer Sicht Ansammlungen von sehr feinen Wasserströpfchen (Durchmesser kleiner als 0,01 Millimeter) (=> Wasserwolken) oder Eiskristallen (=> Eiswolken) in der Atmosphäre. Wolken bilden sich immer dann, wenn die Luft sich soweit abkühlt, dass die in ihr enthaltene Feuchte auskondensiert (=> Prinzip: kalte Luft kann nicht so viel Wasserdampf aufnehmen wie warme Luft.)

Voraussetzung dafür, dass sich Wolken ab 100% relativer Luftfeuchte bilden können, ist allerdings das Vorhandensein von Kondensationkernen (z.B. Aerosole). Diese Voraussetzung ist aber in der Praxis immer erfüllt, selbt in einer sehr reinen Polarluft. Aus bestimmten Gründen bilden sich Eiskristalle interessanterweise erst ab Temperaturen von etwa -12°C, d.h. es gibt in rasch wachsenden, höherreichenden Wolken immer eine ganze Menge stark unterkühlter Wassertröpfchen, die erst nach einiger Zeit oder teils auch gar nicht zu Eiskristallen gefrieren.

Allerdings lassen sich die Wassertröpfchen nicht beliebig abkühlen: ab etwa -40°C gibt es in der Praxis keine Wassertröpfchen mehr, sondern nur noch Eiskristalle. Daher erklät sich auch, warum besonders hohe Wolken stets Eiswolken sind: es ist einfach zu kalt in der höheren Atmosphäre.

In Zusammenhang mit Wolken stellt sich meist auch die Frage nach der Wolkenklassifikation. Dazu können Sie hier etwas nachlesen. Die lateinischen Namen aller Wolken finden Sie hier.

Cumulus congestus pileus
Wolken - Ansammlungen von Wassertröpfchen und Eiskristallen in vielfältiger Erscheinungsform.
Foto: Dipl. Met. Björn Beyer


vorheriger Begriff naechster Begriff
Google

Lexikon

Übersicht

Anfangsbuchstaben
A B C D E F
G H I J K L
M N O P Q R
S T U V W X
Y Z  


Begriffsauswahl W

Wächte
Waldgrenze
Walker Zirkulation
Wärmegewitter
Wärmepole
Warmfront
Warmluftadvektion
Warmluftzunge
Warmsektor
Warmsektorregel
Warmzeit
Wasserdampf
Wasserhose
Wasserwolken
Wasserziehen
Wellenstörung
Wellenzahl
WMO
Westküstenklima
Westwindzone
Wetter
Wetterballon
Wetterbeobachtung
Wetterberatung
Wetterdienst
Wetterfühligkeit
Wetterkarte
Wetterleuchten
Wetterradar
Wettersatelliten
Wetterscheide
Wettersturz
Wetterwarte
White-Out
Willy Willy
Wind
Windchill
Winddrehung
Winddruck
Windfahne
Windgeschwindigkeit
Windhose
Windlast
Windpfeil
Windrichtung
Windschäden
Windscherung
Windsprung
Windstärke
Wintergewitter
Wirbelstürme
Witterung
Wogenwolken
Wolken
Wolkenblitz
Wolkenbruch
Wolkenfamilien
Wolkennamen
Wolkenphysik
Wüstenklima