Top-Wetter.de  

Das Top-Wetter.de Wetterlexikon

vorheriger Begriff naechster Begriff

Wirbelsturm

Ein Wirbelsturm ist eine heftige wirbelförmige Luftströmung unterschiedlicher räumlicher Ausdehnung. Bekannte Wirbelstürme sind zum Beispiel die Tornados bzw. Windhosen, die nur wenige Meter bis etwa 1 Kilometer breit werden oder aber die tropischen Wirbelstürme, deren horizontale Erstreckung bis zum 1000 Kilometern betragen kann.

Für die Entstehung von Wirbelstürmen sind teilweise sehr komplizierte Mechanismen verantwortlich, deren detaillierte Erklärung allerdings im Rahmen des Wetterlexikons zu weit führen würden.

Hurricane George sorgt in Miami für heftige Windböen und Starkregen
Der tropische Wirbelsturm (Hurricane) George sorgt im September 1998 in Miami (Florida, USA) für heftige Windböen und Starkregen
Foto: Björn Beyer


vorheriger Begriff naechster Begriff
Google

Lexikon

Übersicht

Anfangsbuchstaben
A B C D E F
G H I J K L
M N O P Q R
S T U V W X
Y Z  


Begriffsauswahl W

Wächte
Waldgrenze
Walker Zirkulation
Wärmegewitter
Wärmepole
Warmfront
Warmluftadvektion
Warmluftzunge
Warmsektor
Warmsektorregel
Warmzeit
Wasserdampf
Wasserhose
Wasserwolken
Wasserziehen
Wellenstörung
Wellenzahl
WMO
Westküstenklima
Westwindzone
Wetter
Wetterballon
Wetterbeobachtung
Wetterberatung
Wetterdienst
Wetterfühligkeit
Wetterkarte
Wetterleuchten
Wetterradar
Wettersatelliten
Wetterscheide
Wettersturz
Wetterwarte
White-Out
Willy Willy
Wind
Windchill
Winddrehung
Winddruck
Windfahne
Windgeschwindigkeit
Windhose
Windlast
Windpfeil
Windrichtung
Windschäden
Windscherung
Windsprung
Windstärke
Wintergewitter
Wirbelstürme
Witterung
Wogenwolken
Wolken
Wolkenblitz
Wolkenbruch
Wolkenfamilien
Wolkennamen
Wolkenphysik
Wüstenklima