Top-Wetter.de  

Das Top-Wetter.de Wetterlexikon

vorheriger Begriff naechster Begriff

Wasserwolken

Mit dem Begriff Wasserwolke bezeichnet man in der Meteorologie Wolken, die nicht vereist sind. Da eine mögliche Vereisung natürlich von der Temperatur innerhalb der Wolke abhängt, bezeichnet man Wasserwolken auch als warme Wolken. Bei normalen mitteleuropäischen Schichtungsverhältnissen sind flache Cumuluswolken zum Beispiel immer Wasserwolken. In den Tropen können auch große Cumuluswolken (Cumulus congestus) noch reine Wasserwolken sein.

Speziell bei Cumuluswolken gibt es ein einfaches Erkennungszeichen, ob die Wolke noch eine Wasserwolke ist oder schon zu vereisen beginnt (d.h. zu einer Misch- oder Eiswolke wird): hat die Wolke sehr scharf begrenzte Ränder, handelt sich um eine Wasserwolke (ggfs. mit schon stark unterkühlten Wassertröpfchen). Zerfließen hingegen die Umrisse faserig, dann gewinnen die Eisteilchen die Oberhand. Nach einiger Zeit ist die Wolke komplett vereist.

Diesen Ablauf beobachtet man typischerweise bei der Entstehung von Gewitterwolken, die zunächst als flache Cumuluswolken in ihrer Entwiclungsphase reine Wasserwolken sind, aber im weiteren Verlauf bedingt durch ihr starkes vertikales Wachstum in den oberen Bereichen immer mehr vereisen.

Ohne Wasserdampf gäbe es auch kein Eis.
Verschiedene Entwicklungsstadien von tropischen Gewitterwolken. Die kleineren Cumuli am rechten Bildunterrand sind noch Wasserwolken, da scharf begrenzt. Oben links erkennt man den vollständig vereisten und anschliessend verwehten faserigen Eisschirm einer ausgereiften Gewitterwolke.
Foto: Dipl. Met. Björn Beyer


vorheriger Begriff naechster Begriff
Google

Lexikon

Übersicht

Anfangsbuchstaben
A B C D E F
G H I J K L
M N O P Q R
S T U V W X
Y Z  


Begriffsauswahl W

Wächte
Waldgrenze
Walker Zirkulation
Wärmegewitter
Wärmepole
Warmfront
Warmluftadvektion
Warmluftzunge
Warmsektor
Warmsektorregel
Warmzeit
Wasserdampf
Wasserhose
Wasserwolken
Wasserziehen
Wellenstörung
Wellenzahl
WMO
Westküstenklima
Westwindzone
Wetter
Wetterballon
Wetterbeobachtung
Wetterberatung
Wetterdienst
Wetterfühligkeit
Wetterkarte
Wetterleuchten
Wetterradar
Wettersatelliten
Wetterscheide
Wettersturz
Wetterwarte
White-Out
Willy Willy
Wind
Windchill
Winddrehung
Winddruck
Windfahne
Windgeschwindigkeit
Windhose
Windlast
Windpfeil
Windrichtung
Windschäden
Windscherung
Windsprung
Windstärke
Wintergewitter
Wirbelstürme
Witterung
Wogenwolken
Wolken
Wolkenblitz
Wolkenbruch
Wolkenfamilien
Wolkennamen
Wolkenphysik
Wüstenklima