Top-Wetter.de  

Das Top-Wetter.de Wetterlexikon

vorheriger Begriff naechster Begriff

Wärmepole

In Analogie zu den Kältepolen spricht man in der Meteorologie von den Wärmepolen der Erde, also den Gebieten, in denen die höchsten gemessenen Lufttemperaturen auftreten. Die Wärmepole befinden sich dabei nicht, wie man vielleicht zunächst annehmen könnte, in den zentralen Tropen, sondern in den Wüstengebieten der Subtropen. Die höchsten Temperaturen der Erde wurden mit 57,8 Grad 1922 in der libyschen Wüste gemessen sowie mit 56,7 Grad 1913 im Death Valley in Kalifornien.

Das Death Valley in Kalifornien - ein Wärmepol.
Am Rande des Death Valley in Kalifornien - ein Wärmepol.
Foto: Dipl. Met. Björn Beyer


vorheriger Begriff naechster Begriff
Google

Lexikon

Übersicht

Anfangsbuchstaben
A B C D E F
G H I J K L
M N O P Q R
S T U V W X
Y Z  


Begriffsauswahl W

Wächte
Waldgrenze
Walker Zirkulation
Wärmegewitter
Wärmepole
Warmfront
Warmluftadvektion
Warmluftzunge
Warmsektor
Warmsektorregel
Warmzeit
Wasserdampf
Wasserhose
Wasserwolken
Wasserziehen
Wellenstörung
Wellenzahl
WMO
Westküstenklima
Westwindzone
Wetter
Wetterballon
Wetterbeobachtung
Wetterberatung
Wetterdienst
Wetterfühligkeit
Wetterkarte
Wetterleuchten
Wetterradar
Wettersatelliten
Wetterscheide
Wettersturz
Wetterwarte
White-Out
Willy Willy
Wind
Windchill
Winddrehung
Winddruck
Windfahne
Windgeschwindigkeit
Windhose
Windlast
Windpfeil
Windrichtung
Windschäden
Windscherung
Windsprung
Windstärke
Wintergewitter
Wirbelstürme
Witterung
Wogenwolken
Wolken
Wolkenblitz
Wolkenbruch
Wolkenfamilien
Wolkennamen
Wolkenphysik
Wüstenklima