Top-Wetter.de  

Das Top-Wetter.de Wetterlexikon

vorheriger Begriff naechster Begriff

Starkregen

Von Starkregenereignissen spricht man in der Meteorologie, wenn binnen 5 Minuten mehr als 5 Liter Regen pro Quadratmeter oder aber binnen 60 Minuten mehr als 17 Liter Regen pro Quadratmeter fallen.

Der Begriff Starkregen ist also zunächst einmal unabhängig von den damit verbundenen Auswirkungen (Hochwasser, Überschwemmungen, ...) zu betrachten. Wenn jedoch Schadenwirkungen mit in die Betrachtung einbezogen werden sollen, so ist der Begriff "Starkregen" nur schwer einheitlich zu greifen, denn ob nun ein Niederschlagsereignis ein Starkniederschlagsereignis (im Hinblick auf auftretende Schadenwirkungen) ist, hängt immer auch stark von der Beschaffenheit es Untergrundes und anderer Rahmenfaktoren ab (Kanalisation, Geländeneigung, Überlagerung mit Schneeschmelze usw) ab.

Ein lokales Starkregenereignis
Ein lokales Starkregenereignis bedingt durch ein tropisches Gewitter
Foto: Copyright: Dipl. Met. Björn Beyer


vorheriger Begriff naechster Begriff
Google

Lexikon

Übersicht

Anfangsbuchstaben
A B C D E F
G H I J K L
M N O P Q R
S T U V W X
Y Z  


Begriffsauswahl S

Samum
Santa Ana Wind
Sättigungsfeuchte
Schäfchenwolken
Saurer Regen
Schauer
Scherungsinstabilität
Scherungsvorticity
Schichtdicke
Schichtung
Schichtwolken
Schirocco
Schneefall
Schneegriesel
Schneelast
Schneeregen
Schneesterne
Schneesturm
Schneetag
Schneewehe
Schwerewellen
Schwüle
Starkregen
Staubhose
Staubsturm
Strahlunsgfrost
Strahlungsnebel
Stratocumulus
Stratus
Sturm
Synoptik