Top-Wetter.de  

Das Top-Wetter.de Wetterlexikon

vorheriger Begriff naechster Begriff

Schneesturm

Zu einem Schneesturm (engl. blizzard) kommt es, wenn es bei stürmischem Wind stark und anhaltend schneit. Dabei wird der Schnee mit dem Wind durch die Luft getrieben. Liegen die Temperaturen unter Null Grad und weist der Schnee daher einen geringen Flüssigwassergehalt auf, so bilden sich besonders rasch hohe Schneeverwehungen.

Bei einem Schneesturm kommt es neben dem reinen Schneefall meist auch noch zu einem Aufwirbeln bzw einem bodennahen Treiben bereits gefallenen Schnees. In der Kombination aus Schneetreiben und starkem Schneefall kann die Sicht bei einem Schneesturm extrem zurückgehen. In strukturlosem Gelände und im Hochgebirge kann es sogar zu einem whiteout-Effekt kommen, so dass eine Orientierung ohne zusätzliche Hilfsmittel nicht mehr möglich ist.

Schneesturm im Bayrischen Wald
Schneesturm im Bayrischen Wald
Foto: Andreas Kiefl


vorheriger Begriff naechster Begriff
Google

Lexikon

Übersicht

Anfangsbuchstaben
A B C D E F
G H I J K L
M N O P Q R
S T U V W X
Y Z  


Begriffsauswahl S

Samum
Santa Ana Wind
Sättigungsfeuchte
Schäfchenwolken
Saurer Regen
Schauer
Scherungsinstabilität
Scherungsvorticity
Schichtdicke
Schichtung
Schichtwolken
Schirocco
Schneefall
Schneegriesel
Schneelast
Schneeregen
Schneesterne
Schneesturm
Schneetag
Schneewehe
Schwerewellen
Schwüle
Starkregen
Staubhose
Staubsturm
Strahlunsgfrost
Strahlungsnebel
Stratocumulus
Stratus
Sturm
Synoptik