Top-Wetter.de  

Das Top-Wetter.de Wetterlexikon

vorheriger Begriff naechster Begriff

Regentag

Bereits ab einer 24-stündigen Regenmenge von nur 0,1 Liter pro Quadratmeter, die in der Regel zum Frühtermin eines Tages gemeldet wird, spricht man in der Meteorologie von einem Regentag.

Der Begriff "Regentag" ist also in der Tat sehr scharf definiert und entspricht keineswegs immer der naheliegenden, naiven Vorstellung von einem wolkenreichen, regnerischen Tag. So ist zum Beispiel auch ein sonniger und trockener Tag, an dem es nur in den Nachtstunden einen kurzen Schauer gab, vielfach bereits ein Regentag, sofern er die geforderte Mindestniederschlagsmenge erbracht hat.

Meteorologischer Regentag, hier verursacht durch ein lokales Gewitter Bereits ein lokales Nachtgewitter mit einem kurzen Regenschauer kann im Handumdrehen zu einem Regentag im Sinne der meteorologischen Definition führen.
Foto © Björn Beyer


vorheriger Begriff naechster Begriff
Google

Lexikon

Übersicht

Anfangsbuchstaben
A B C D E F
G H I J K L
M N O P Q R
S T U V W X
Y Z  


Begriffsauswahl R

Rauheis
Reibungswind
Reif
Regen
Regentag
Relative Feuchte
Rückseitenwetter