Top-Wetter.de  

Das Top-Wetter.de Wetterlexikon

vorheriger Begriff naechster Begriff

Mischungsweglänge

Die Mischungsweglänge ist eine Größe, die in der Grenzschichtmeteorologie sehr häufig auftaucht. Es handelt sich dabei um ein Maß für die Charakterisierung der Turbulenz in der Reibungsschicht. Die Mischungsweglänge beschreibt anschaulich die Strecke, die ein gegebenes Turbulenzelement in der Reibungsschicht zurücklegen muss, bevor es sich durch den Austausch mit der Umgebung vollständig an diese angeglichen und deren Eigenschaften angenommen hat.

Die Mischungsweglänge findet eine praktische Anwendung im Rahmen von Parameterisierungen turbulenter Austauschprozesse in der Reibungsschicht.


vorheriger Begriff naechster Begriff
Google

Lexikon

Übersicht

Anfangsbuchstaben
A B C D E F
G H I J K L
M N O P Q R
S T U V W X
Y Z  


Begriffsauswahl M

Magnus-Formel
mamma
maritim
maritimes Klima
maskierte Kaltfront
Maximumthermometer
mediocris
Medizinmeteorologie
Meereis
Meereshöhe
meridional
mesoskalig
METAR Code
Meteorologe
Meteorologiestudium
Meteorologica
Meteorologischer Äquator
Meteorologische Sichtweite
Milankovic-Theorie
Millibar
Mischungsnebel
Mischungsverhältnis
Mischungsweglänge
Mistral
MESZ
Mitternachtssonne
Moazaotl Wolken
Model Output Statistics (MOS)
Mondfinsternis
Monsun
Monsuntief
Morgenrot