Top-Wetter.de  

Das Top-Wetter.de Wetterlexikon

vorheriger Begriff naechster Begriff

Luftmasse

Eine Luftmasse ist eine großräumige Luftmenge, die durch quasihomogene Eigenschaften (Temperatur, absolute Luftfeuchte, Stabilität, Aerosolgehalt) gekennzeichnet ist.

Luftmassen werden besonders in den quasistationären Antizyklonen (Hochdruckgebieten) produziert, da hier über mehrere Tage bis Wochen gleichartige thermodynamische Bedingungen herrschen, so dass Prozesse wie Strahlung und turbulenter und konvektiver Austausch sowie Verdunstungsprozesse ausreichend lange auf die Luft einwirken können.


vorheriger Begriff naechster Begriff
Google

Lexikon

Übersicht

Anfangsbuchstaben
A B C D E F
G H I J K L
M N O P Q R
S T U V W X
Y Z  


Begriffsauswahl L

Labilität
Labilitätsindex
lacunosus
laminar
Landebahnsicht
Landregen
Land- und Seewindzirkulation
Langfristprognosen
Langley
Langwellige Strahlung
Latente Wärme
Lawinen
Lee
Leetief
Leewellen
lenticularis
Leuchtende Nachtwolken
Leveche
Lichtsäule
Lidar
Linienblitz
Lithometeore
logarithmisches Windprofil
Lokalwinde
Low Index Wetterlage
Luft
Luftdichte
Luftdruck
Luftdruckänderung
Luftdruckgradient
Luftdruckreduktion
Luftfeuchte
Luftmasse
Luftmassengewitter
Luftmassengrenze
Luftmassen- transformation
Luftpaket
Luftschicht
Luftspiegelung
Lumen
Luv
Lux