Top-Wetter.de  

Das Top-Wetter.de Wetterlexikon

vorheriger Begriff naechster Begriff

Köppen'sche Klimaklassifikation

Die Köppen'sche Klimaklassifikation basiert auf Schwellenwerten von Temperatur und Niederschlag, auf der jahreszeitlichen Verteilung sowie auf der Permanenz dieser Parameter. Köppen unterscheidet dabei 5 Hauptklimazonen [B (Trockenklimate) sowie A,C,D und E (Feuchtklimate)] sowie als spezifizierende Untergruppe weitere 11 Klimatypen sowie noch genauer spezifizierende Klimauntertypen. Im folgenden wird die Köppen-Klassifikation genauer spezifiziert:

Trockenklimate: Die Niederschläge bleiben unterhalb einer vom Jahresmittel der Temperatur T und der Niederschlagsverteilung abhängigen Grenze:

  • 20*T + 280 bei Sommerregen
  • 20*T bei Winterregen
  • 20*T + 140 (Regenmaximum nicht vorhanden)
Feuchtklimate: Die Niederschläge liegen höher als die oben angegebenen Grenzen.

EINTEILUNG DER TROCKENKLIMATE (B-KLIMATE)
Unterteilung der B-Klimate durch einen 2. Buchstaben
W Wüstenklima: Der Niederschlag bleibt unter der Hälfte des Grenzwertes für B-Klimate
S Savannenklima: Der Niederschlag erreicht mindestens die Hälfte des Grenzwertes für B-Klimate
Unterteilung der B-Klimate durch einen 3. Buchstaben
w Warmes Trockenklima: Jahresmittel mindestens 18°C
k Kaltes Trockenklima: Jahresmittel unter 18°C


EINTEILUNG DER FEUCHTKLIMATE (A-, C-, D- und E-KLIMATE)
Grundteilung der Feucht-Klimate
A Tropische Regenklimate: Die mittlere Temperatur bleibt in allen Monaten über 18°C.
C Warm-gemäßigte Klimate:Die mittlere Temperatur des wärmsten Monats liegt über 10°C,die des kältesten Monats zwischen 18°C und -3°C.
D Boreale Klimate: Die mittlere Temperatur des kältesten Monats liegt unter -3°C, die des wärmsten Monats über 10°C.
E Schneeklimate: Die mittlere Temperatur des wärmsten Monats liegt unter 10°C.
Unterteilung der A-Klimate durch einen 2. Buchstaben
f Jeder Monat enthält mindestens 60mm Niederschlag
m Einige Monate bleiben unter 60mm Niederschlag; der Niederschlag des trockensten Monats ist größer als 4% der Differenz von Jahresniederschlag minus 250mm
w Einige Monate bleiben unter 60mm Niederschlag; der Niederschlag des trockensten Monats ist kleiner als 4% der Differenz von Jahresniederschlag minus 250mm.
Unterteilung der C- und D-Klimate durch einen 2. Buchstaben
f ganzjährig Niederschlag
w Wintertrockenheit, d.h. der trockenste Wintermonat erhält im Mittel weniger als 1/10 der Niederschlagssumme des feuchtesten Sommermonats.
s Sommertrockenheit, der trockenste Sommermonat erhält weniger als 40mm und weniger als 1/3 der Niederschlagssummer des feuchtesten Wintermonats.
Unterteilung der C- und D-Klimate durch einen 3. Buchstaben
a wärmster Monat im Mittel über 22°C
b wärmster Monat unter 22°C, mindestens vier Monate mit mindestens 10°C
c wärmster Monat unter 22°C, ein bis drei Monate mit mindestens 10°C
d Kältester Monat unter -38°C
Unterteilung der E-Klimate durch einen 2. Buchstaben
T Tundrenklima: mindestens ein Monat über 0°C
F Klima ewigen Frostes: kein Monat über 0°C


vorheriger Begriff naechster Begriff
Google

Lexikon

Übersicht

Anfangsbuchstaben
A B C D E F
G H I J K L
M N O P Q R
S T U V W X
Y Z  


Begriffsauswahl K

Kalmen
Kältehoch
Kältepole
Kaltfront
Kaltfrontgewitter
Kaltluftabfluss
Kaltluftbildung
Kaltluftsee
Kaltlufttropfen
Kaltluftzunge
Kaltzeit
Kamsin
Kanadahoch
Kanalisierung
Karman'sche Wirbelstraße
Katabatischer Wind
Katafront
Kelvinskala
K-Index
Kinetische Energie
Klareis
Kleine Eiszeit
Klima
Klimaanomalie
Klimadiagramm
Klimaelemente
Klimageographie
Klimamittel
Klimamodelle
Klimaoptimum
Klimaparameter
Klimapessimum
Klimastation
Klimasystem
Klimatermine
Klimazonen
Knoten
Koagulation
Koaleszens
KO-Index
Kondensation
Kondensations- niveau
Kondensstreifen
Konfluenz
Konimeter
konservativ
Kontinentalklima
Kontinuitäts- gleichung
Konvektion
Konvektionszellen
Konvergenz
Konvergenzlinie
Köppen - Klimaklassifikation