Top-Wetter.de  

Das Top-Wetter.de Wetterlexikon

vorheriger Begriff naechster Begriff

Isotherme Atmosphäre

Die isotherme Atmosphäre ist eine fiktive Hilfsvorstellung. Man nimmt einfach an, die Atmosphäre habe in allen Höhen die gleiche Temperatur (-> Isothermie). Diese Annahme ermöglicht die praktische Integration der barometrischen Höhenformel. Man erhält als Ergebnis, daß in einer isothermen Atmosphäre der Druck exponentiell mit der Höhe abnimmt und die Höhe daher unendlich ist, was qualitativ der realen Atmosphäre nahe kommt.

Die Annahme einer konstanten Temperatur mit der Höhe gilt in der Praxis für nicht zu große Höhenintervalle recht gut. Verwendet man z.B. die (konstante) Mitteltemperatur zwischen zwei Druckschichten, so kann man in recht guter Näherung die Schichtdicke mithilfe der baromterischen Höhenformel bestimmen.


vorheriger Begriff naechster Begriff
Google

Lexikon

Übersicht

Anfangsbuchstaben
A B C D E F
G H I J K L
M N O P Q R
S T U V W X
Y Z  


Begriffsauswahl I

ICAO
Idealzyklone
Immission
IMO
incus
indian summer
individuelle Zustandsänderung
Infrarotstrahlung
Infrarotthermometer
Innertropische Konvergenz
Innertropisches Klima
Instabilitätslinie
Interglazial
Interne Wellen
Interzeption
Inversion
Inversionswolken
Ionosphäre
Irisieren
Islandtief
Isolinien
Isotherme Atmosphäre
ITCZ