Top-Wetter.de  

Das Top-Wetter.de Wetterlexikon

vorheriger Begriff naechster Begriff

Instabilitätslinie

Unter einer Instabilitätslinie versteht man in der synoptischen Meteorologie eine frontähnliche Zone verstärkter konvektiver Instabilität. Sie ist daher durch verstärkte Schauer- und Gewittertätigkeit gekennzeichnet. Man bezeichnet solche Instabilitätslinien auch als Konvergenzlinien.

Typisches Merkmal von Instabilitätslinien ist, daß sie keineswegs eine Luftmassengrenze markieren. Es handelt sich daher also nicht um Fronten. Instabilitätslinien sind eine häufige Erscheinung bei sommerlichen schwülwarmen Südwestanströmungen auf der Vorderseite von Trögen.


vorheriger Begriff naechster Begriff
Google

Lexikon

Übersicht

Anfangsbuchstaben
A B C D E F
G H I J K L
M N O P Q R
S T U V W X
Y Z  


Begriffsauswahl I

ICAO
Idealzyklone
Immission
IMO
incus
indian summer
individuelle Zustandsänderung
Infrarotstrahlung
Infrarotthermometer
Innertropische Konvergenz
Innertropisches Klima
Instabilitätslinie
Interglazial
Interne Wellen
Interzeption
Inversion
Inversionswolken
Ionosphäre
Irisieren
Islandtief
Isolinien
Isotherme Atmosphäre
ITCZ