Top-Wetter.de  

Das Top-Wetter.de Wetterlexikon

vorheriger Begriff naechster Begriff

Entropie

Die Entropie ist eine thermodynamische Zustandgröße, die über den zweiten Hauptsatz der Thermodynamik eng mit dem Begriff der Reversibilität bzw. Irreversibilität thermodynamischer Zustandsänderungen in Zusammenhang steht.

In der Meteorologie ist die Entropie vor allem insofern von Interesse, als daß sie bei geschlossenen Systemen (ohne Wärmezu- bzw. -abfuhr) eine Erhaltungsgröße ist. Dies bedeutet gleichzeitig, daß man reversible Prozesse betrachtet. Entropieerhaltende Prozesse bezeichnet man auch als adiabatische oder isentrope (aus: iso+entropie) Prozesse.

Der Umstand, dass hier die Adiabasie ins Spiel kommt, liegt daran, daß die Entropie bis auf einen konstanten Vorfaktor gleich dem Logarithmus der potentiellen Temperatur ist.


vorheriger Begriff naechster Begriff
Google

Lexikon

Übersicht

Anfangsbuchstaben
A B C D E F
G H I J K L
M N O P Q R
S T U V W X
Y Z  


Begriffsauswahl E

Easterly Waves
Easton Periode
Eichenklima
Einbruchsfront
Eisbedeckung
Eisberg
Eisheilige
Eisklima
Eisnebel
Eisregen
Eissättigung
Eistag
Eiszeit
Ekliptik
Ekman-Schicht
Elmsfeuer
El Nino
Emagramm
Enstrophie
Enthalpie
Entrainment
Entropie
Erdrotation
E-Schicht
Etesien
Eulerwind
Evaporation
Exosphäre
Extinktion