Top-Wetter.de  

Das Top-Wetter.de Wetterlexikon

vorheriger Begriff naechster Begriff

Enstrophie

Bei der Enstrohpie handelt es sich um einen Wert, den man erhält, wenn man das Quadrat der relativen Vorticity über eine bestimmte Fläche mittelt. Die Enstrophie ist eine Erhaltungsgröße für diese Fläche, sofern keine Enstrophieflüsse über die Ränder der Fläche auftreten.

Die Enstrophie spielt vor allem in der numerischen Wettervorhersage eine Rolle, da man hier aus Stabilitätsgründen der numerischen Verfahren häufig den Erhalt der Enstrophie fordert. Enstrophieerhaltende Differenzenverfahren vermindern Instabilitäten, die sich durch ein unkontrolliertes Anwachsen von subskaligen Signalen (kleiner als 2 Gittermaschenweiten) einstellen können.


vorheriger Begriff naechster Begriff
Google

Lexikon

Übersicht

Anfangsbuchstaben
A B C D E F
G H I J K L
M N O P Q R
S T U V W X
Y Z  


Begriffsauswahl E

Easterly Waves
Easton Periode
Eichenklima
Einbruchsfront
Eisbedeckung
Eisberg
Eisheilige
Eisklima
Eisnebel
Eisregen
Eissättigung
Eistag
Eiszeit
Ekliptik
Ekman-Schicht
Elmsfeuer
El Nino
Emagramm
Enstrophie
Enthalpie
Entrainment
Entropie
Erdrotation
E-Schicht
Etesien
Eulerwind
Evaporation
Exosphäre
Extinktion