Top-Wetter.de  

Das Top-Wetter.de Wetterlexikon

vorheriger Begriff naechster Begriff

Eissättigung

Von Eissättgung spricht man, wenn die Luft ihre maximale Menge an Wasserdampf über einer ebenen Eisfläche aufgenommen hat.

Dabei ist der Zusatz über einer (ebenen) Eisfläche entscheidend, denn bei Temperaturen unter 0°C ist der Sättigungsdampfdruck über Eisflächen geringer als über (unterkühlten) Wasserflächen. Das Maximum des Unterschiedes zwischen dem Sättigungsdampfdruck über Eis gegenüber jenem über Wasser liegt bei etwa -12°C. Dies ist auch der Temperaturbereich, in welchem sich die regelmäßigen, dendritischen Schneesterne ausbilden können.


vorheriger Begriff naechster Begriff
Google

Lexikon

Übersicht

Anfangsbuchstaben
A B C D E F
G H I J K L
M N O P Q R
S T U V W X
Y Z  


Begriffsauswahl E

Easterly Waves
Easton Periode
Eichenklima
Einbruchsfront
Eisbedeckung
Eisberg
Eisheilige
Eisklima
Eisnebel
Eisregen
Eissättigung
Eistag
Eiszeit
Ekliptik
Ekman-Schicht
Elmsfeuer
El Nino
Emagramm
Enstrophie
Enthalpie
Entrainment
Entropie
Erdrotation
E-Schicht
Etesien
Eulerwind
Evaporation
Exosphäre
Extinktion