Top-Wetter.de  

Das Top-Wetter.de Wetterlexikon

vorheriger Begriff naechster Begriff

Divergenz

In der Meteorologie bezeichnet man das Auseinanderströmen eines Windfeldes als Divergenz, hingegen das Zusammenströmen als Konvergenz.

In der allgemeinen Physik wird der Begriff der Konvergenz meist nicht verwendet, sondern man spricht dort einfach von negativer Divergenz und spart sich damit eine zusätzliche Begriffsbildung. Mathematisch ist die Divergenz das Skalarprodukt des Vektordifferentialoperators NABLA mit dem Vektorfeld des Windes, also insgesamt eine skalare Größe (= reelle Zahl).


vorheriger Begriff naechster Begriff
Google

Lexikon

Übersicht

Anfangsbuchstaben
A B C D E F
G H I J K L
M N O P Q R
S T U V W X
Y Z  


Begriffsauswahl D

Dämmerung
Dalton-Gesetz
Dampfdruck
Dauerfrost
Deformationsfeld
Deposition
Diabasie
Diagnose
Diamantschnee
Diffluenz
Dimmerföhn
Dispersion
Dissipation
Divergenz
Donner
Drosometer
Drucktendenz
D-Schicht
Dunst
Dust-Veil-Index
D-Wert
Dyn. Turbulenz