Top-Wetter.de  

Das Top-Wetter.de Wetterlexikon

vorheriger Begriff naechster Begriff

Diffluenz

Mit Diffluenz oder Richtungsdivergenz bezeichnet man in der Diagnostik das Auffächern von Stromlinien. Die Diffluenz ist ein Anteil der Gesamt-Divergenz eines Stromfeldes. Der zweite Anteil ist die Stärkedivergenz, mit der man die Änderung der Windgeschwindigkeit entlang einer Stromlinie bezeichnet.


vorheriger Begriff naechster Begriff
Google

Lexikon

Übersicht

Anfangsbuchstaben
A B C D E F
G H I J K L
M N O P Q R
S T U V W X
Y Z  


Begriffsauswahl D

Dämmerung
Dalton-Gesetz
Dampfdruck
Dauerfrost
Deformationsfeld
Deposition
Diabasie
Diagnose
Diamantschnee
Diffluenz
Dimmerföhn
Dispersion
Dissipation
Divergenz
Donner
Drosometer
Drucktendenz
D-Schicht
Dunst
Dust-Veil-Index
D-Wert
Dyn. Turbulenz