Top-Wetter.de  

Das Top-Wetter.de Wetterlexikon

vorheriger Begriff naechster Begriff

Diagnostische Gleichungen

Diagnostische Analysen in der Meteorologie beruhen auf diagnostischen Gleichungen. Diese zeichnen sich dadurch aus, daß in ihnen keine zeitlichen Ableitungen vorkommen, d.h. diese Gleichungen eigenen sich nicht zu einer zeitlichen Vorhersage atmosphärischer Parameter.

Es können mit Hilfe von diagnostischen Gleichungen also insbesondere keine Wetterprognosen erstellt werden. Diagnostische Beziehungen dienen jedoch einerseits dem allgemeinen Verständnis atmosphärischer Strömungsmuster, andererseits aber auch dazu, um aus den von prognotischen Gleichungen für einen künftigen Zeitpunkt gelieferten Parametern die restlichen Parameter abzuleiten. Eine diagnostische Beziehung ist zum Beispiel die Gasgleichung für ideale Gase.


vorheriger Begriff naechster Begriff
Google

Lexikon

Übersicht

Anfangsbuchstaben
A B C D E F
G H I J K L
M N O P Q R
S T U V W X
Y Z  


Begriffsauswahl D

Dämmerung
Dalton-Gesetz
Dampfdruck
Dauerfrost
Deformationsfeld
Deposition
Diabasie
Diagnose
Diamantschnee
Diffluenz
Dimmerföhn
Dispersion
Dissipation
Divergenz
Donner
Drosometer
Drucktendenz
D-Schicht
Dunst
Dust-Veil-Index
D-Wert
Dyn. Turbulenz