Top-Wetter.de  

Das Top-Wetter.de Wetterlexikon

vorheriger Begriff naechster Begriff

Deposition

Mit Deposition bezeichnet man die Ablagerung atmosphärischer Spurenstoffe am Erdboden. Generell unterscheidet man dabei die trockene und die nasse Deposition. Bei der trockenen Depostion setzen sich die Spurenstoffe entweder direkt auf Oberflächen ab oder zunächst auf in der Luft schwebenden Staubteilchen. Diese Staubteilchen sinken dann ebenfalls früher oder später aufgrund der Schwerkraft zum Erdboden.

Bei der nassen Depostion sind die betreffenden Spurenstoffe im Wasserdampf der Luft gelöst und werden erst durch Niederschlagprozesse ausgewaschen. Werden zum Beispiel Schwefeldioxid und/oder Stickstoffoxide mit dem Regen nass deponiert, so handelt es sich um den sog. "sauren Regen".


vorheriger Begriff naechster Begriff
Google

Lexikon

Übersicht

Anfangsbuchstaben
A B C D E F
G H I J K L
M N O P Q R
S T U V W X
Y Z  


Begriffsauswahl D

Dämmerung
Dalton-Gesetz
Dampfdruck
Dauerfrost
Deformationsfeld
Deposition
Diabasie
Diagnose
Diamantschnee
Diffluenz
Dimmerföhn
Dispersion
Dissipation
Divergenz
Donner
Drosometer
Drucktendenz
D-Schicht
Dunst
Dust-Veil-Index
D-Wert
Dyn. Turbulenz