Top-Wetter.de  

Das Top-Wetter.de Wetterlexikon

vorheriger Begriff naechster Begriff

Bergnebel

Der Bergnebel tritt immer dann auf, wenn im Luv eines Gebirgszuges aufgrund der generellen Strömung feuchte Luft aus den Tallagen zum Aufsteigen gezwungen wird und bis zum Taupunkt abkühlt. Es haneldt sich somit um eine orographisch ausgelöste Nebel- bzw Wolkenbildung.

Bergnebel (oder auch Hangnebel) ist durch "Wolkenfetzen" an den Berghängen und besonders nahe der Berggipfel oder in Gratnähe gekennzeichnet.

Bergnebel an Orographisch ausgelöster Bergnebel am Khumbu Himal (Himalaya). Mit Orkanstärke treibt der Wind die Wolkenfetzen über den Grat. (Foto: Dr Peter Göbel


vorheriger Begriff naechster Begriff
Google

Lexikon

Übersicht

Anfangsbuchstaben
A B C D E F
G H I J K L
M N O P Q R
S T U V W X
Y Z  


Begriffsauswahl B

bar
Barom. Höhenformel
Baroklinität
Barometer
Barotropie
Barotrope Instabilität
Bauernregeln
Beaufortskala
Bedingte Instabilität
Beobachtungtermine
Bergnebel
Berg- und Talwind
Bermudahoch
Bewegungsgl.gen.
Biometeorologie
Bise
Bishopring
Blauthermik
Blitz
Blizzard
Blockierung
Blutregen
Bodenwärmestrom
Böenfront
Böenwalze
Bolometer
Bora
boreales Klima
Brechung
Brockengespenst
Buran