Top-Wetter.de  

Das Top-Wetter.de Wetterlexikon

vorheriger Begriff naechster Begriff

Barotrope Instabilität

Bei der barotropen Instabilität untersucht man Instabilitäten, die sich in einer barotop geschichteten Atmosphäre in der zonalen Grundströmung entwickeln können. Voraussetzung ist jedoch eine meridionale Scherung des zonalen Grundstroms.

Früher wurde angenommen, daß hauptsächlich die barotrope Instabilität zur Erklärung der Entwicklung von Hochs und Tiefs hinreicht. Heute findet das Modell der baroklinen Instabilität jedoch mehr Akzeptanz, obwohl natürlich in der Praxis beide Instabilitäten eine Überlagerung erfahren.


vorheriger Begriff naechster Begriff
Google

Lexikon

Übersicht

Anfangsbuchstaben
A B C D E F
G H I J K L
M N O P Q R
S T U V W X
Y Z  


Begriffsauswahl B

bar
Barom. Höhenformel
Baroklinität
Barometer
Barotropie
Barotrope Instabilität
Bauernregeln
Beaufortskala
Bedingte Instabilität
Beobachtungtermine
Bergnebel
Berg- und Talwind
Bermudahoch
Bewegungsgl.gen.
Biometeorologie
Bise
Bishopring
Blauthermik
Blitz
Blizzard
Blockierung
Blutregen
Bodenwärmestrom
Böenfront
Böenwalze
Bolometer
Bora
boreales Klima
Brechung
Brockengespenst
Buran